Opernfestspiele Heidenheim

17.04.2018

Verdiklassiker auf dem Schlossberg


OH! hat sich als international anerkannte Marke der Opernfestspiele Heidenheim erfolgreich etabliert und schärft ihr Profil in der kommenden Saison weiter. Das Motto „Zuflucht“ ist der thematische rote Faden, der sich durch die Neuinszenierungen der beiden Verdi-Opern „Nabucco“ und „I Lombardi“ zieht und auch
in der Kinderoper Moses‘ Entscheidung kindgerecht umgesetzt wird.

Bild zur Neuigkeit

Für hohe künstlerische Qualität stehen Intendant Marcus Bosch, das Festspielorchester der Stuttgarter Philharmoniker, der Tschechische Philharmonische Chor Brünn, die Capella Aquilea und eine hochkarätige Besetzung der Solisten.


Giuseppe Verdis „Nabucco“ ist ein Bühnenstoff, der heute kaum aktueller sein könnte: Unbedingte Freiheitssehnsucht und Kampf gegen Unterdrückung sind die zentralen dramatischen Triebfedern dieser Oper. Das berühmte „Va, pensiero“, der sogenannte „Gefangenenchor“ oder auch „Freiheitschor“, gilt bis heute als die heimliche Hymne aller Unterdrückten.