BBU'01: Tipoff-Gala

22.01.2020

Mit Zuversicht in die neue Saison 


Zur feierlichen Eröffnung der neuen Basketball-Saison kamen mehr als 400 geladene Gäste - die Partner und Sponsoren des BBU‘01 - in den Wiley-Club. Fast wie bei einer Fernsehshow verfolgten die festlich gekleideten Gäste die Vorgänge auf der Bühne vom bequem bestuhlten Zuschauerraum aus. 

Bild zur Neuigkeit

„Die Bayern gewinnen die Pokale, wir erobern die Welt“, proklamierte Andreas Oettel, BBU‘01 Geschäftsführer, als Losung für den Ulmer Basketball-Club: Immer mehr internationale Top-Spieler hätten schließlich ihre Karriere bei ratiopharm Ulm begonnen. Andreas Burkhardt, Geschäftsführer Generika bei Teva Deutschland und Sprecher des Wirtschaftsbeirats, nahm den Ball auf und brach eine Lanze für den Orange Campus: Für einen Club, „der seit Jahren junge Spieler hervorbringt“, sei der Orange Campus schlicht „die logische Konsequenz“.


Anstelle einer Fanfare eröffnete der Ulmer Jazz-Trompeter Joo Kraus den Showteil mit seinem eigens für ratiopharm Ulm komponierten Stück „We are one“. Anschließend stellte Moderator Marc Herrmann die Spieler der neuen Saison einzeln mit kurzen Interviews vor. Die Gäste wurden mit einbezogen, indem sie Quizfragen rund um den Basketball-Club auf ihren Smartphones beantworteten, und durften sich wie Goldmarie fühlen, als die Profis mit Konfettikanonen orangegold funkelnde Papierstreifchen über sie regnen ließen.


Bestens eingestimmt genossen die Gäste im Anschluss das abwechslungsreiche Catering, das an zahlreichen auf der Terrasse verteilten Stationen mit regionalen und internationalen Spezialitäten aufwartete, und die Gespräche mit Gleichgesinnten, Sportlern und Förderern des Ulmer Basketball-Clubs BBU‘01.   gro



Fotos: Harry Langer

Bild zur NeuigkeitBild zur NeuigkeitBild zur Neuigkeit