Nicole Häußler

27.01.2020

Herzensangelegenheit


Lang erwartet ist das Projekt jetzt auf der Zielgeraden: Sängerin Nicole Häußler wird ihre erste CD mit eigenen Songs veröffentlichen. "'Eine Herzensangelegenheit", gibt sie unumwunden zu, aber auch der Wunsch ihrer zahlreichen Fans. Mit sehr persönlichen Texten in deutscher Sprache, mit warmen Arrangements und hervorragenden Musikern. 

Bild zur Neuigkeit

Darunter Johannes Hettrich am Bass und Mike Knehr am Piano, mit denen Nicole Häußler auch als Frontfrau des Trios Nic Diamond & the mellow tunes zusammenarbeitet. Dazu die renommierten Musiker Oli Petermann (E-Gitarre), Gerhard Klöble (Akustikgitarre), Martin Wintergrün (Schlagzeug), Hendrik Mächler (Cello) und Bernhard Gerster(Geige). Der Abend im „Seven Fish“ war eine Einladung an Freunde und Fans, aber auch an Unterstützer und potentielle Sponsoren. „Ohne sie ist es schwierig, das Projekt fertigzustellen und weitere Songs für die CD professionell produzieren zu lassen. Das geht nicht nur mit eigenen Leuten, man benötigt zusätzliche Studiomusiker, das Studio, Videoaufnahmen für das Marketing, und es fallen Kosten für die GEMA an. Das summiert sich.“ Nicole Häußler hofft daher auf weitere Unterstützung, um das Projekt bis Mitte 2020 abschließen und ihre erste eigene CD präsentieren zu können. Detailliert ausgearbeitete Sponsoren-Packages sind für die Unterstützer der CD Produktion ein attraktiver Einstieg in das „Musikbusiness“ mit einem Benefit für beide Seiten. 


Mit ihrer warmen Stimme hat Nicole Häußler zahlreiche Fans ihrer Musik und ihrer sanften Melodien über Ulm und die Region hinaus. Man kennt sie unter anderem als ehemalige Sängerin des Siyou Gospel Projects, als Chorleiterin der Voices of Soul, Gesangslehrerin und Lichtenberger-Pädagogin. Nicole Häußler ist überall dort, wo sie ihre Leidenschaft Gesang leben und weitergeben kann: auf den Bühnen der Region, in Tonstudios, in Klassenzimmern und Seminarräumen.


„Singen ist für mich Freiheit, ist eine Kraft, die sich aus mir heraus gestaltet. Mit allem, was ich in diesem Moment bin. Singen verbindet die Stimme mit dem Körper, daraus schöpfe ich ein großes Selbstvertrauen.“ Dass sie Songs nicht nur singen und auf ihre ganz besondere Art auch interpretieren kann, sondern Songs auch schreiben kann, bewies sie bei der Vorstellung der bereits fertig produzierten Songs im Seven Fish.    sba


Foto: Privat