Radio 7 Charity Night 2017

14.12.2017

Anastacia rockt für den guten Zweck


Die einzigartige Mischung der Charity Night aus Sterneküche und einer exzellenten Weinauswahl, von Liveauftritten erstklassiger Stars und dem Charity Gedanken machen seit nunmehr 12 Jahren den Erfolg der Veranstaltung aus. Auch in diesem Jahr konnten sich die Gäste wieder über nationale und internationale Stars freuen. Highlight des Abends war der Auftritt von US-Pop-Sängerin Anastacia. Und so folgten mehr als 700 Gäste dem Ruf der „Radio 7 Drachenkinder“ und feierten gut gelaunt bis in die Morgenstunden auf der 12. Radio 7 Charity Night, die erstmals in der ratiopharm arena in Neu-Ulm stattfand.

Bild zur Neuigkeit

 


Aber nicht nur die Location war neu. Ebenfalls eine Premiere war das exklusive Aufbaukonzert mit Max Giesinger am Vorabend im Wiley Club Neu-Ulm. Der sympathische Musiker unterhielt die begeisterten Zuhörer, erinnerte sich an frühere Auftritte in Ulm und freute sich sehr über die Auszeichnung in der Kategorie „Konzert des Jahres“, die er an diesem Abend entgegennehmen durfte.


In diesem Jahr ist es den Organisatoren der Charity Night wieder gelungen, sich selbst zu übertreffen. Bereits auf dem
roten Teppich war die besonders erwartungsvolle Stimmung zu spüren, als die Stars und Gäste in eleganter Abendkleidung das Foyer betraten. Der ein oder andere war skeptisch, die meisten jedoch einfach nur neugierig, wie es wohl gelingt, die Multifunktionshalle in einen dem Anlass entsprechenden Festsaal zu verwandeln.


Spätestens beim Betreten der Halle war die Skepsis jedoch verflogen. Die Tribünen waren mit schwarzen Stoffbahnen abgehängt. Die Beleuchtung, die 77 festlich eingedeckten Tische und die große Bühne machten den Eindruck perfekt, wie auch Sonya Kraus, die wieder durch den Abend führte, lobend anerkannte.


Kulinarisch wurden die Gäste nicht nur mit einem 4-Gänge-Menü verwöhnt. Dieses Jahr wurde das Team um Sternekoch Bernd Werner und den Jeunes Restaurateurs durch Natalie Lumpp ergänzt. Die bekannteste Sommeliere Deutschlands hat die korrespondierenden Weine ausgewählt, die den Gästen zu den einzelnen Gängen serviert wurden.


Die Exklusivität des Abends wurde auch bei der Verleihung des Medienpreises „SIEBEN“ deutlich. HP Baxxter, die Lochis, Patrick Kelly (per Videobotschaft), Laith Al-Deen, Max Giesinger (per Videobotschaft), Marlon Roudette, Max Raabe und Anastacia erhielten eine der begehrten Trophäen. Die jeweilige Laudatio hielten die Paten Matze Knop, Die Maus und Käpt`n Blaubär, Ralf Bauer, Matze Ihring, Johannes Haller, Paul Janke, Miss und Mister Germany, Curvy Supermodel 2017 Hanna Wilperath und das Radio 7 Morgenteam.


Aber nicht nur bei den Liveauftritten von Laith Al-Deen, Marlon Roudette und dem Highlight des Abends, dem Auftritt von Anastacia, hielt es die meisten Gäste nicht mehr auf den Stühlen. Auch Sonja und Marco Gebhardt, die die SIEBEN in der Kategorie „Soziales Engagement“ erhielten, wurden mit Standing Ovations von der Bühne geleitet. Einer der vielen Momente, in dem der Sinn und Zweck dieses fantastischen Abends in den Fokus trat. „Hilfe aus der Region und für die Region“. Der Erlös der Charity Night geht jedes Jahr an die Radio 7 Drachenkinder. In den letzten Jahren konnten bereits mehr als 1.300 Projekte unter diesem Motto unterstützt werden. Drachenkinder sind traumatisierte, kranke oder behinderte
Kinder aus dem Radio 7 Sendegebiet.


Auch an diesem Abend konnten sich
Ursula Schuhmacher (Leitung Radio 7 Drachenkinder) und Volker Schwarzenberg (Radio 7 Geschäftsführung) nicht nur über drei Großspenden der Firmen Allgaier (20.000 Euro), Rewe Süd West (30.000 Euro) und Leonhard Weiss (60.000 Euro) freuen, sondern über eine Gesamtsumme von 152.700 Euro, die an diesem Abend zusammenkam.


Ein rundum gelungener Abend für den guten Zweck, bei dem bis 3 Uhr auf der After-Show-Party gefeiert wurde.   swl


Fotos: Daniela Schad Fotodesign


weitere Fotos in der Bildergalerie -->

Bild zur NeuigkeitBild zur NeuigkeitBild zur Neuigkeit