Liebe Geschäftspartner, Leser und Freunde des TOP Magazin Ulm/Neu-Ulm,

07.05.2020

die Sorgen über die Folgen des Coronavirus beschäftigen uns alle. Der wirtschaftliche Stillstand in vielen Branchen – keiner von uns hat jemals mit diesem Ausmaß gerechnet. Für uns alle ist dies eine ganz außergewöhnliche Zeit mit umfangreichen Herausforderungen und finanziellen Nöten. Sorgen und Angst beschäftigen derzeit viele Menschen. Doch Angst ist ein schlechter Ratgeber! Neben den Hilfen des Staates kommt es jetzt mehr denn je darauf an, dass wir zusammenstehen und uns alle gegenseitig unterstützen.


Auch wir bieten Unterstützung an: 

Schicken Sie uns Ihre Angebote, mit denen Sie momentan versuchen, Ihre Kunden zu erreichen. Wir werden diese gerne auf Social-Media-Kanälen und auf unserer homepage veröffentlichen. Auch wenn dies nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist, so sind Solidarität und Zusammenhalt für unsere Region von unmessbarem Wert.


Denken wir auch daran, dass wir einander nach der Krise umso mehr brauchen. Wir bieten unseren Kunden daher an, dass wir sie neben der klassischen Werbung noch intensiver als bisher schon mit redaktioneller Berichterstattung unterstützen. Gibt es bereits Planungen für den Sommer und die Zeit danach? Bitte melden Sie sich bei uns! Wir berücksichtigen Ihre Aktionen gerne in unserer redaktionellen Berichterstattung.


Bleiben Sie uns treu – und bleiben Sie gesund! Und wenn Sie anderen Menschen begegnen, lächeln Sie! Begegnen Sie Unsicherheit und Angst mit Zuversicht und Rücksichtnahme. Neben Gesundheit und Anteilnahme ist in dieser verrückten Zeit nichts so wertvoll wie ein Lächeln. Und das erkennt man auch trotz Mundschutz in den Augen des Gegenübers.   


Herzliche Grüße von Ihrem TOP Magazin Ulm/Neu-Ulm Team