Donau Masters Genussrallye 2023

Erlebnisreiche Tour nach Baden-Baden
Gestartet wurde bei herrlichem Sonnenschein auf dem Münsterplatz in Ulm. Zuvor gab es für die Teilnehmer einen Empfang im Bella Vista, bei dem u.a. auch das Roadbook erklärt wurde. Die zahlreichen Besucher auf dem Münsterplatz erfreuten sich währenddessen an den prächtigen Oldtimern.

Traditionell zeigen die Donau Masters Freunde ein Herz für diejenigen, denen es nicht so gut geht. Und so wurden auch in diesem Jahr wieder unmittelbar vor dem Start zwei Spendenschecks überreicht. Je 1.000 Euro gingen an die Aktion 100.000 / Ulmer helft und für den Donau Masters Wald an Frhr. Constantin von Ulm-Erbach. Denn der Donau Masters Club möchte als Ausgleich für die CO2 Emissionen einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Die Strecke am ersten Tag führte über die Schwäbische Alb vorbei an Reutlingen und Rottenburg am Neckar zum ersten großen Zwischenstopp bei der Firma Wackenhut in Nagold. Nach einer Wertungsprüfung, bei der es darum ging, eine vorgegebene Strecke mit einer bestimmen Durchschnittsgeschwindigkeit zurückzulegen, ging es weiter durch den Schwarzwald zum 5-Stern Luxushotel Maison Messmer in Baden-Baden.

Am zweiten Tag starteten die Teilnehmer von dort aus ins Elsass und weiter zum rustikalen Bergrestaurant Mont Champ du Feu in den Vogesen. Angenehmer Nebeneffekt: während es unten in der Rheinebene bis zu 35 Grad warm war, waren es oben in den Vogesen nur angenehme 25 Grad. Da machte das Offenfahren im Cabrio gleich noch viel mehr Spaß.

Auf dem Rückweg stand in Baden-Baden – wiederum bei Wackenhut – eine weitere Gleichmäßigkeitsprüfung auf dem Programm. Das Donau Masters Orga-Team und die Teilnehmer bedanken sich herzlich bei der Familie Wackenhut, dass sie die Genussrallye nicht nur finanziell unterstützt haben, sondern auch ihre Betriebsgelände für die Wertungsprüfungen zur Verfügung stellten und dort sogar die Bewirtung übernommen haben.

Autofahren und feiern – beides gehört für die Donau Masters Freunde eng zusammen. Und so trafen sie sich am Freitagabend zur „Nacht der Tracht“ in der Geroldsauer Mühle. Den Abschluss der Donau Masters Genussrallye bildeten am Samstagabend das elegante Dinner und die Siegerehrung im Malersaal des Maison Messmer. Wer wollte, ging danach ins gegenüberliegende Spielcasino oder zur Fahrzeugausstellung des Internationalen Oldtimer Meetings, das am gleichen Wochenende in Baden-Baden stattfand.

Alle Teilnehmer haben die Tour unfallfrei und ohne größere technische Pannen überstanden. Wenn doch mal was passierte, waren Arno Kleemann und Gerd Mäckle vom erfahrenen Wackenhut Classic Team sofort zu Stelle und haben das Problem gelöst.  ge

Weiter Fotos in der Top Magazin Ulm/Neu-Ulm Herbstausgabe (–>zum Online-Magazin)

Fotos: The Barnes Company, Hermann Genth

Weiter Fotos in der Top Magazin Ulm/Neu-Ulm Herbstausgabe (–>zum Online-Magazin)

"Lust auf Luxus" Messe

— SAVE THE DATE —
14. April 2024
11:00 bis 17:00 Uhr
Wiley Club Neu-Ulm

Die Aussteller und das Top Magazin Ulm/Neu-Ulm freuen sich auf Ihren Besuch